Gästebuch

53: Wanderer
03.02.2016, 11:38 Uhr
 
Schön, die Seite über den Jägerstieg. Noch schöner wäre, wenn man die (leider nur allzu seltenen) Öffnungszeiten des Weges (für´s Quiartal? momatsweise?) irgendwo fände!
Viele Grüße!
 

Kommentar:
Hallo Wanderer, wir haben die nächste Möglichkeit den Jägerstieg zu bewandern eingetragen (Link "Jägerstieg").

52: E-Mail
30.01.2016, 20:28 Uhr
 
Interview mit Bürderbeister Dyrk Ruffer (CDU) - Artikel der Volksstimme Wolmirstedter Kurier von Burkhard Steffen vom 29.01.16

Ob es vielleicht BÜRGERMEISTER heißen sollte?
 

Kommentar:
Mit Sicherheit.

Bearbeitet am 04.02.2016

51: E-Mail
16.01.2016, 21:34 Uhr
 
Ich glaube, man sollte doch hier die eine oder andere Rubrik überarbeiten. Wenn man schon so eine umfangreiche Seite unterhält, dann ist die regelmäßige Aktualisierung für die Besucher schon notwendig. Siehe unter Tourismus, Sehenswertes, Heide-Camp Colbitz. Da ist noch vom Waldbad und den ganzen Möglichkeiten die Rede. Wenn ich es nicht besser wüsste, weil ich jeden Tag dort mindestens zweimal vorbei fahre, ist das Waldbad doch schon lange Zeit nur noch eine Ruine und bestimmt keine Reise mehr wert. Alles was hinter der A14-Trasse in östlicher Richtung liegt, ist doch für die Gemeinde Colbitz eh abgeschrieben.

Gruß
Bert
 

Kommentar:
Hallo Bert, danke für die Information. Wir werden die Änderungen zeitnah vornehmen.

50: E-Mail
21.12.2015, 21:51 Uhr
 
Wer die eigentlichen Drahtzieher dieser weihnachtlichen Abzockaktion des WWAZ sind, kann man gut im Artikel der Volksstimme vom 09.10.2015 nachlesen. Und wenn sich doch noch eine Gesetzeslücke zum Wohle der Bürgers ergeben sollte, so gibt es ja noch die Möglichkeit diese Lücke nachträglich und rückwirkend zum Wohle des Staates durch Gesetzes-, Satzungs- und sonst welche Rechtsänderungen wieder gerade zu biegen (zu heilen). Also frohe Weihnachten und wer nicht zahlen kann ......., der muss halt sein Haus und Grundstück verkaufen, wie letztens wohl ein Mitglied des Gemeinderates Angern folgerichtig festgestellt hatte. Schöne Aussichten. Die Geier sind unter uns, leider.
 

Kommentar:
Sehr geehrter Bert, bezüglich der Forderungen des WWAZ gibt es Neuigkeiten. Inwieweit sich das Urteil auf andere Bundesländer auswirkt, bleibt offen. https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2015/bvg15-094.html

49: Mc Moneysack
08.12.2015, 20:29 Uhr
 
Der WWAZ schlägt zu und legt den meisten Bürgern noch eine saftige Überraschung unter den Weihnachtsbaum für Wasser und Abwasseranschlüsse aus längst verganngenen Zeiten. Und auch die Gemeinden müssen Tief in die Tasche greifen damit kurz vor dem Verfallsdatum noch ca 9 Mio.Euro für die Schulden reinkommen.
Und auch die Gemeinden werden ihre Ausgaben über Diverse Steuern demnähst wieder Reinholen da man von diesen ebenfalls überrascht wurde und keine Rücklagen gebildet hatt.
Und wer Bezahlt es Du
 
48: E-Mail
06.12.2015, 20:26 Uhr
 
Gratulieren zum neuen Theater. Wir waren zur Eröffnung in der neuen Spielstätte und sind begeistert vom gelungenem Bauwerk und vor allem auch vom Eröffnungsprogramm.
Diese Kultureinrichtung kann so vielseitig genutzt werden.
Es liegt jetzt an den Zielitzern das Haus mit Leben zu erfüllen.
Dazu wünschen wir viel Erfolg .
Einen herzlichen Gruß aus unserer neuen Heimat senden
Karin und Günter Wischmann
 
47: E-Mail
09.10.2015, 08:33 Uhr
 
Was für eine super tolle Homepage, sehr gute Aufmachung wunderschöne Bilder.
Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Der Ort gehört zu Haltern am See
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Wer mehr über meine Heimat wissen möchte, der kann auf allen Suchmaschinen: karnickelhausen / Silbersee eingeben.
Diese ist keine Werbung, ich möchte nur meine Heimat bekannter machen
 
46: Bert
25.08.2015, 19:16 Uhr
 
Ob an hier etwas rein schreibt oder nicht, es interessiert eh keinen und ruft auch keinerlei Reaktion hervor.
 
45: Bert
16.08.2015, 07:56 Uhr
 
Bedauerlich, dass man auf die Aktualität hier offenbar wenig Wert legt. Siehe unter Colbitz -Das heutige Colbitz-. Da ist Colbitz der Sitz der VG Südheide und Lindhorst noch Ortschaft mit Ortschaftsbürgermeister usw. Schon vergessen? Die Südheide wurde zum 1.1.2005 aufgelöst und auch der Nachfolger, die VG Elbe-Heide, wurde zum 1.1.2010 aufgelöst. Heute haben wir schon 2015. Aufwachen!!
 

Kommentar:
Hallo Bert, vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Homepage. Wir haben die Kritik ernst genommen und den fehlerhaften Beitrag korrigiert.

44: Bürger
28.04.2015, 07:37 Uhr
 
Guten Tag,
In finde es eine Schande das bei ihnen ein fast fertiges storchennest abgerissen worde und kein Ersatz dafür geschaffen ist!!
Ich wollte nur ihnen mitteilen das man sich damit strafbar machen kann!
Traurig das es sowas gibt
 

Kommentar:
Sehr geehrter Bürger, leider ist bei uns so ein Zwischenfall nicht bekannt. Wenn Sie uns direkt informieren könnten, wäre eine genau Recherche möglich. Weiterhin fehlen uns der genaue Standort und die genau Zeit. Weiterhin ist für diese Aktion nicht das Ordnungsamt der Verbandgemeinde zuständig, sondern des Landkreises. Mit freundlichen Grüßen Verbandsgemeinde Elbe-Heide Ordnungsamt


Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.