Gästebuch

28: E-Mail
05.03.2012, 13:21 Uhr
 
Mehr Breitband für alle !!!

Die Telekom hat 3000 Ausbaukooperationen mit Gemeinden abgeschlossen.
Sogar Elend und Sorge im Harz bekommen das schnellste VDSL.
Wie sieht es hier aus vor den Toren der Landeshauptstadt (Loitsche Zielitz Schricke)
Die Technische Geräteentwicklung setzt ein schnellen Datenaustausch vorraus die hier verfügbare
(Geschwindigkeit) macht aus einem Kinotrailer
in HD ein Standbilddrama.
Und 2 oder 4 PC an einem Anschluss da ist man per
Bahn schneller am Ansprechpartner.
Sogar die Telekom hat für diese Minimal (Grund) Geschwindigkeit die Tarife gesenkt (aus Mitleid)
 
27: E-Mail
07.01.2012, 15:11 Uhr
 
Hallo,

schöne Kirche und tolle Website. Wir werden uns ein Beispiel an Euch nehmen.

Hier unsere Website: http://www.alte-kapelle-wellingen.de

Beste Grüsse
Dirk Apitz (Vorstandsvorsitzender Förderverein) und Uwe Remmel
 
26: E-Mail
21.03.2011, 15:52 Uhr
 
Guten Tag,

berufsbedingt verkaufen wir unser EFH in Angern, Kastanienweg 9 (gegenüber Sportplatz).

Bei Interesse bitte melden über folgende Ruf-Nr. täglich ab 19 Uhr 01525-3758358.

Vielen Dank.
 

Bearbeitet am 22.03.2011

25: Thomas
05.11.2010, 20:00 Uhr
 
Anmerkung zum Text vom Pilger aus Frankfurt.
Über die Pfarrerin häufen sich ja häufiger Beschwerden.
So etwas sollte weitergeleitet werden.
 
24: E-Mail
27.08.2010, 09:38 Uhr
 
Hallo

Unter Veranstaltungen/Rogätz fand ich folgendes:
**************
Sportlerball
Rogätz
Am 30.10. findet in der rogätzer Turnhalle der Sportlerball statt, auf dem Sie natürlich herzlich ei ... [mehr]
***************

Kann es sich um einen Irrtum handeln ?? In Rogätz ist doch normalerweise im Oktober kein Sportlerball oder ???

Carola

 

Bearbeitet am 31.08.2010

23: User
18.08.2010, 19:49 Uhr
 
Schnelles Internet:

Viele Gemeinden nutzen die Möglichkeit mit Fördegeldern vom Bund und der Telekom als größten
Netzanbieter ein Hochgeschwindigkeits Netz auszubauen.
Warum ist hier der Netzausbau noch im 20 Jh stehengeblieben mit DSL 2000.
 
22: E-Mail
15.08.2010, 09:41 Uhr
 
Anmerkung auf mein Pilgerweg durch Rogätz .
Was ich hier erlebt habe in diesem schönen
Städtchen an der Elbe , das habe ich so noch nicht erlebt auf meinem Weg . Im Gespräch mit der Pfarrerin in der Müllerstr.
So viel Arrroganz und Menschliche Kälte !
Kommunikation im strömenden Regen , abgewiesen
ohne Willkommen in Rogätz . Wo ist da der Glaube ? Der Pilger aus Frankfurt
 
21: E-Mail
25.03.2010, 11:23 Uhr
 
Hallo liebe Verbandsgemeinde,

ich möchte hier mal was los werden.
Ich möchte Sie bitten wenn sie schon von Sandbeiendorf Bilder reinstellen denn auch mal neue zu nehmen & auch das andere was zu einem Dorf gehört mit einzubringen.
Weil ich es nicht gut finde dass Sie die Kirche, Freuerwehr, Kindergarten, usw... raus lassen.

Möchte Sie bitte es noch zu ändern.

Dankeschön.
Mit freundlichen Grüßen:
Josephine Glaue
 
20: E-Mail
27.02.2010, 18:52 Uhr
 
Schade, dass man auf der Seite der Verbandsgemeinde Elbe-Heide noch in längst vergangenen Zeiten lebt. Aber auch die Verbandsgemeinde ist nun schon zwei Monate alt, jedoch das scheint man hier noch nicht gemerkt zu haben. Und das Gebilde der Verbandsgemeinde ist doch nicht so einfach über Nacht unangekündigt plötzlich über uns hereingebrochen, so dass man sich hier nicht darauf vorbereiten konnte.

Viele Grüße aus Rogätz an alle Lindhorster!

Egbert Wust
 
19: E-Mail
21.02.2010, 07:22 Uhr
 
Ist es nicht furchtbar, dass auf einer offiziellen Webseite der Verbandsgemeinde die Gemeinde Colbitz mitteilen darf: "Unsere Gemeinde gehört der Ortsteil Lindhorst!". Zum einen denke ich, es müsste "unserer" oder "zu unserer" heißen. Und schon aus dem Satzaufbau selbst ist klar zu sehen, wer über die Lindhorster herrscht. Nach dem Motto: Lindhorst ist unser und Schluß!

Gruß aus Rogätz
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.