Frage der Ehefrau, die sich gerade vor dem Spiegel bewundert: „Wie findest du mein Kleid?“ Antwort des Göttergatten: „Welches?“ Mit nur zwei kurzen Sätzen gelingt es Altmeister Loriot das Ha

27.02.2013

Frage der Ehefrau, die sich gerade vor dem Spiegel bewundert: „Wie findest du mein Kleid?“ Antwort des Göttergatten: „Welches?“ Mit nur zwei kurzen Sätzen gelingt es Altmeister Loriot das Hauptproblem zwischen Frauen und Männern genau zu umreißen: Sie sprechen einfach nicht dieselbe Sprache. Wenn man selbst mit so einem Kommunikationsproblem zu kämpfen hat, ist das meist nicht so lustig. Doch andern dabei zuzuschauen zaubert bei den meisten Partnern ein breites Lächeln ins Gesicht.

Deshalb soll auch beim „Frauentagsspezial“ mehr als nur eine Eheszene Loriots auf dem Programm stehen. Die Holzhausmimen beschäftigen sich unter anderen mit der Frage, warum Frauen so viel Zeit für ihre Garderobe benötigen, ob Trompeter auch mal in eine Geige blasen und warum Frau Blöhmann immer nur Küsse von ihrem Wellensittich bekommt.

Karten für die Vorstellung am Sonnabend, dem 09.03.2013 um 19:30 Uhr gibt es auf jeden Fall noch beim Reiseprofi im Lindenpark-Einkaufszentrum und im Museumsladen Wolmirstedt oder auch im „Lottoladen“ im Einkaufszentrum Zielitz. Für die Rogätzer hält Tierärztin Steffi Engelbrecht ebenfalls noch einige Karten bereit und in Magdeburg freut sich Stefan Gehring im Lederwarenfachgeschäft am Hasselbachplatz 1 auf Interessierte. Besucher von außerhalb können auch gern unter www.Holzhaustheater.de Karten bestellen.

Die Vorstellung findet im Holzhaustheater Zielitz in der Ramstedter Straße 15 statt.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Frage der Ehefrau, die sich gerade vor dem Spiegel bewundert: „Wie findest du mein Kleid?“ Antwort des Göttergatten: „Welches?“ Mit nur zwei kurzen Sätzen gelingt es Altmeister Loriot das Ha