Tolle Bilanz für Theater Zielitz – rund 1200 Besucher im ersten Monat nach der Eröffnung

29.12.2015

Die beiden Vorstellungen Ende Dezember waren für die Holzhaustheatermimen der Höhepunkt des Jahres. Schon lange vor dem Termin gab es für „Pension Schöller“ und die „Silvestersternschnuppen“ keine Karten mehr. Selbst die Darsteller waren überrascht und mussten ihre Angehörigen auf die nächste Vorstellung der Komödie am 05. März 2016 vertrösten. Trotzdem freuen sich alle, dass die neue Spielstätte so gut angenommen wird. Rechnet man die Eröffnungsvorstellung und den Tag der offenen Tür dazu, haben schon rund 1200 Besucher das neue Theater und natürlich auch die Vorstellungen gesehen.

Die Holzhaustheatermimen bedanken sich bei ihrem Publikum und wünschen allen Besuchern ein gutes Jahr 2016.

Und natürlich danken sie auch allen, die den Bau des neuen Theaters möglich gemacht haben. Das sind neben dem Zielitzer Gemeinderat und dem Bürgermeister Dyrk Ruffer auch die Europäische Union, der Landkreis Börde und der Lions Club Ohrekreis. Die Vorstellungen des Theaters wurden gefördert im Fonds Neue Länder der Kulturstiftung des Bundes.

Im Januar 2016 beginnen im neuen Haus die Proben für die Komödie „Trick 17 oder Klappern gehört zum Handwerk“, die am 17. Juni auf dem Salzberg bei Zielitz Premiere haben wird. Am 23. Januar ab 15 Uhr laden die Schauspielschüler zum Jahresvorspiel in das neue Theater ein. Der Eintritt ist frei.

 
​Spielstätte:
​Theater Zielitz
Friedensring 1a​
39326 Zielitz