Spielplan 17, Kalimandscharo-Festspiele - Sommertheater auf dem Salzberg Zielitz

01.06.2016

Spielplan 17. Kalimandscharo-Festspiele Zielitz  

Veranstalter: Holzhaustheater Zielitz,  17. Juni bis 03. Juli 2016: Theater auf dem Salzberg Zielitz, Salzberg 1

Gastgeber: K+S Kali GmbH Werk Zielitz

Adresse: „Am Mittelfeld“ in 39326 Zielitz (Bahnhof Zielitz/Schacht oder Zielitz/Ort), bei Unwetter oder Dauerregen im Bergmannssaal des Kaliwerks Zielitz, Farsleberstraße 1 in 39326 Zielitz

 

Freitag, 17.06. 

19:30   Premiere: “Trick 17 oder Klappern gehört zum Handwerk“ – Komödie von Sigrid Vorpahl

 

Sonnabend, 18.06.                                                                     

10:30 Uraufführung: „Pippi Langstrumpf“ Märchenkomödie für Kinder ab 5 Jahren

19:30  “Trick 17 oder Klappern gehört zum Handwerk“ - Komödie

 

Sonntag, 19.06.                                                                                       

10:30   „Pippi Langstrumpf“ Märchenkomödie für Kinder ab 5 Jahren

17:00  “Trick 17 oder Klappern gehört zum Handwerk“ - Komödie

 

Freitag, 24.06.

19:30   "“Trick 17 oder Klappern gehört zum Handwerk“ 

 

Sonnabend, 25.06.                                                                    

10:30   „Pippi Langstrumpf“ 

 19:30   “Trick 17 oder Klappern gehört zum Handwerk“

 

Sonntag, 26.06.                                                                            10:30   „Pippi Langstrumpf“ 

17:00  “Trick 17 oder Klappern gehört zum Handwerk“

 

Freitag, 01.07.                                                                              

19:30   “Trick 17 oder Klappern gehört zum Handwerk“ 

 

Sonnabend, 02.07.                                                                              

 10:30   „Pippi Langstrumpf“

19:30  “Trick 17 oder Klappern gehört zum Handwerk"

 

Sonntag, 03.07.                                                                                       

10:30   „Pippi Langstrumpf“ 

17:00  “Trick 17 oder Klappern gehört zum Handwerk“ 

 

Informationen zum Inhalt:

 

„Trick 17 oder Klappern gehört zum Handwerk“

Besser eine schlechte Presse als gar keine Klapper - das ist ein wichtiger Satz aus der turbulenten Komödie um den Wirt Paul Breithaupt aus Zielitz. Dem steht das Wasser bis zum Hals: Seinem kleinen Kneipenschiff droht der Untergang.

 

Zum Glück taucht just in diesem Moment seine clevere Schwägerin Victoria wieder auf. Gemeinsam mit Paul und der äußerst verschwiegenen Nachbarin Thea Tratsch setzt sie ein wildes Gerücht in die Welt. Prompt geben sich die Presseleute die Klinke in die Hand: Neben Lokalredakteur Willi Wirbel taucht sogar Elisabeth Müller von RTBell in der kleinen Kneipe auf. Alle interessieren sich für den sensationellen Fund aus der Steinzeit, der angeblich im Lokal „Zum Salzfässchen Zielitz“ von internationalen Experten untersucht wird.

 

Wird es vielleicht bald eine „Himmelsscheibe von Zielitz“ geben?

 

Pippi Langstrumpf

Märchenkomödie basierend auf dem Kinderbuch von Astrid Lindgren

 

2 mal 3 macht 4 - widdewiddewitt und 3 macht 9e !
Ich mach' mir die Welt - widdewidde wie sie mir gefällt ...

Pippi Langstrumpfs Welt ist genau so wie viele Kinder es sich erträumen: Voller Abenteuer, kunterbunt und ohne Ängste.

Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf ist nicht nur sehr stark, sondern auch sehr selbstbewusst und lässt sich von den Regeln der Erwachsenen nicht beeindrucken – im Gegenteil: Dieses freche 9-jährige Mädchen mit den roten Zöpfen tanzt selbst Erzieherin Fräulein Prysselius auf der Nase herum und legt Polizisten aufs Kreuz.

In der Inszenierung des Holzhaustheaters werden Pippi und ihre Freunde Thomas und Annika nicht von Erwachsenen sondern tatsächlich von Kindern gespielt. Die Schauspielschüler investieren mehr als 50 Proben, um diese märchenhafte Komödie auf die salzigste Sommertheaterbühne Sachsen-Anhalts zu bringen.