Hereinspaziert!

17.01.2017

Tag der offenen Theatertür am 28. Januar ab 15:00 Uhr – Eintritt frei

 

Hereinspaziert!“ heißt es am Sonnabend, dem 28. Januar im Theater Zielitz. Am Tag der offenen Theatertür haben Besucher die seltene Gelegenheit, sich von den Schauspielern einmal hinter die Kulissen des modernen Theaters führen zu lassen. Dort können sie zum Beispiel einen Blick in die Garderoben, auf die Hinterbühne oder in die Licht- und Tonregie werfen.

 

Aber auch auf der Bühne wird einiges geboten: Die Schauspielschüler des Holzhaustheaters Zielitz geben Einblick in ihre faszinierenden Schauspielübungen und präsentieren sich und ihre Arbeitsergebnisse.

 

Den Anfang machen die jüngsten Schauspieleleven im Alter zwischen 6 und 9 Jahren mit einem spannenden Experiment: Sie spielen einige Szenen aus dem Märchen von den Bremer Stadtmusikanten ohne feste Textvorlage. Alles, was Müller und Esel, Jäger und Hund, Katze, Köchin und Hahn in der Szene sagen, müssen die jungen Darsteller im gleichen Moment improvisieren, also selbst erfinden. Das ist für alle Schauspieler eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, doch die jüngsten sind schon so mutig, dass sie keinerlei Furcht vor ihrem Auftritt haben. Aufgeregt sind sie natürlich trotzdem und zwar genauso wie die älteren Schüler. Diese werden zeigen, wie man Goethes berühmte Ballade vom ungehorsamen Zauberlehrling als emotionales Minischauspiel auf die Bühne bringt.

 

Und auch die 12 bis 15-jährigen Schauspielschüler warten mit einer besonderen Überraschung auf: Sie spielen einen der 7 Streiche von Max und Moritz im magischen Schwarzlicht. Wie von Zauberhand schweben dabei Bäume, Maikäfer, Bettlaken oder gar Hocker über die Bühne und verschwinden genauso geheimnisvoll, wie sie erschienen sind.

 

Die Gemeinde Zielitz unterstützt die engagierte Jugendarbeit des Holzhaustheaters von Anfang an. Deshalb ist der Besuch der Schauspielschule nicht teurer als zum Beispiel eine Kinderkinokarte. Die Schauspielschüler spielen und lernen genau wie die erwachsenen Darsteller im erst Ende 2015 eröffneten Theaterneubau der Gemeinde Zielitz.

 

Der Tag der offenen Theatertür beginnt am Sonnabend, dem 28. Januar um 15:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

 

Fotos: Szenen aus dem Impro-Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ und „Max und Moritz

 

 

Foto: Max und Moritz verstecken Maikäfer bei Onkel Fritz