Bannerbild
 
RSS-Feed
 

Flößerei jetzt Weltkulturerbe

03.12.2022

Es ist geschafft. Die Flößerei ist seit dem 1. Dezember 2022 immaterielles Weltkulturerbe. Mit ungeheurem Engagement haben sich Flößer auf der ganzen Welt dafür eingesetzt. 2018 war Dr. Thiel bei uns zu einem Vortrag. Wenig später wurde er Weltpräsident der Internationalen Flößervereinigung. Wir gratulieren recht herzlich. Er war bei der Verkündung dabei, die in Rabat erfolgte.

In Deutschland befassen sich rund 2.100 Männer und Frauen mit der Flößerei, in ganz Europa sind es etwa 8.000.

 

Bild zur Meldung: Dr. Frank Thiel 2018 in Rogätz