RSS-Feed
 

Das Ordnungsamt ruft zur Mithilfe auf

Verbandsgemeinde Elbe-Heide, den 04.03.2019

Im Zusammenhang mit den bevorstehenden Europa-, Kreis- und Kommunalwahlen am 26.05.2019 ist die Einrichtung mehrerer Wahllokale erforderlich. Das Ordnungsamt bittet um Mithilfe und ruft alle Bürger zur Unterstützung als Wahlhelfer in den Wahlvorständen auf.

 

Mitglied eines Wahlvorstandes kann jede Bürgerin bzw. jeder Bürger werden, die/der am Wahltag wahlberechtigt ist.

 

Besondere Kenntnisse zur Wahrnehmung dieser Aufgabe sind nicht erforderlich.

 

Sie werden vor der Wahl von erfahrenen Mitarbeitern der Verwaltung geschult bzw. werden im Wahllokal von erfahrenen Mitgliedern des Wahlvorstandes eingewiesen. Zudem besuchen die zuständigen Mitarbeiter der Verwaltung die Wahllokale und stehen jederzeit telefonisch zur Verfügung.

 

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

•             Prüfung der Wahlberechtigung

•             Vermerk der Stimmabgabe im Wählerverzeichnis

•             Ausgabe der Stimmzettel

•             Beaufsichtigung der Wahlkabinen und -urnen

•             Auszählung der Stimmzettel ab 18 Uhr.

 

Bei der Arbeit im Wahlvorstand handelt es sich um ein Ehrenamt. Sie werden nach Möglichkeit wohnungsnah eingesetzt. Jedes Mitglied eines Wahlvorstandes erhält eine Aufwandsentschädigung in Form eines Erfrischungsgeldes. Zusätzlich wird für eine kleine Verpflegung gesorgt.

 

Die Mitglieder des Wahlvorstandes sind am Wahltag in zwei Schichten eingeteilt. Zur Stimmenauszählung ab 18 Uhr ist der gesamte Wahlvorstand anwesend.

 

Wir bitten alle Interessentinnen und Interessenten sich unter Angabe der persönlichen Daten (Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer) beim Wahlbüro, Magdeburger Str. 40 in 39326 Rogätz oder telefonisch unter 039208/ 274-68 bzw. per E-Mail an ordnungsamt@elbe-heide.de zu melden.

.