039208 / 274-0
 

Corona - Informationen

01.04.2020

 
Artikel in der Volksstimme am 25.03.2020

 

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde in der Volksstimme vom 25.03.2020

Quelle: Volksstimme

 

30.03.2020

 

Aktuelle Informationen

 

In der Verbandsgemeinde Elbe - Heide gibt es keine Veränderungen. Aktuell bleibt es bei 2 bestätigten infizierten Personen.

Es wurden keine neuen Infektionen gemeldet.

 

28.03.2020

 

Informationen zur Unterstützung für die Wirtschaft
(Industrie / Handwerk / Handel / Gewerbe / Landwirtschaft)

 

Aktuelle Informationen zur Unterstützung für die WIrtschaft erhalten Sie auf der Homepage des Landkreises Börde. Diese erreichen Sie unter dem nachfolgenden Link.

 

https://www.landkreis-boerde.de/wirtschaft/unterstuetzung-unternehmen/

 

 

24.03.2020

 
Aktuelle Informationen zur Corona-Eindämmungsverordnung

 

Aufgrund der aktuellen Eindämmungsverordnung wird die allgemeine Schließung der Kitas und Schulen bis zum 19.04.2020 verlängert.

 

Ab Mittwoch, den 25.03.2020 werden zusätzlich die Kitas in Angern, Neuenhofe und Rogätz zur Notbetreuung ab 06:00 Uhr geöffnet. Weiterhin geöffnet sind die Kitas Burgstall, Colbitz und Zielitz sowie die Horte an allen staatlichen und privaten Grundschulen der Verbandsgemeinde.

 

Den berechtigten Eltern steht trägerunabhängig die Wahl der jeweiligen Einrichtung frei. Die Verbandsgemeinde behält sich jedoch vor, die Notbetreuung der Kinder im Interesse der Verminderung von Infektionsrisiken im Hinblick auf die Gruppengrößen neu zu organisieren.

 

Für einen Anspruch auf Notbetreuung ist es jetzt ausreichend, wenn ein Elternteil in der medizinischen, veterinärmedizinischen, pharmazeutischen oder pflegerischen Versorgung, einschließlich der Unterstützungsbereiche (z.B. Reinigung) tätig ist. Dann kann für Kinder bis zwölf Jahre ein Platz in Kita, Schule oder Hort in Anspruch genommen werden. Für andere Familien gilt wie bisher: Notbetreuung ist möglich, wenn beide Erziehungsberechtigten zur Gruppe der im Bereich der kritischen Infrastruktur tätigen, unentbehrlichen Schlüsselpersonen gehören, wie zum Beispiel Feuerwehr, Polizei, Justiz oder Rettungsdienst.

 

Der Anspruch ist durch eine schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers gegenüber der Verbandsgemeinde vorab nachzuweisen. Dazu erreichen Sie uns am Mittwoch, den 25.03.2020 ab 05:45 Uhr unter der Telefonnr.: 039208/274-0 oder -43 oder per Mail an

 

24.03.2020

 

Zweite Corona-Eindämmungsverordnung

 

Ab dem 25.03.2020 gilt in Sachsen-Anhalt die beigefügte zweite Corona-Eindämmungsverordnung. Sie ersetzt die bisherigen Regelungen. Zurzeit berät der Corona-Stab der Verbandsgemeinde über etwaige daraus abzuleitende Maßnahmen. Über diese werden wir im Laufe des heutigen Abends auf dieser Seite berichten.

 

Hier gehts zur Corona-Eindämmungsverordnung

 

23.03.2020

 

Zweiter COVID - 19 Befund auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Elbe-Heide

 

Soeben wurde uns durch das Gesundheitsamt des Landkreises Börde der zweite amtlich bestätgte COVID - 19  Befund in der Verbandsgemeinde Elbe - Heide gemeldet.

 

23.03.2020

 

Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona Pandemie

 

Die Allgemeinverfügung zur Ausgangsbeschränkung ist ab Montag, den 23.03.2020 um 0:00 Uhr gültig. Danach gilt eine allgemeine Ausgangsbeschränkung. Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur aus triftigen Gründen erlaubt. Die Sicherheitsbehörden und die Polizei kontrollieren die Einhaltung der Allgemeinverfügung. Im Falle einer Kontrolle sind die Gründe durch den Betroffenen glaubhaft zu machen.

 

 Hier gehts zur Allgemeinverfügung

 

22.03.2020

 

Erster COVID - 19 Befund in der Verbandsgemeinde Elbe - Heide

 

Soeben wurde uns durch das Gesundheitsamt des Landkreises Börde der erste amtlich bestätgte COVID - 19  Befund in der Verbandsgemeinde Elbe - Heide gemeldet.

 

 

20.03.2020

 

Aktuelle Information zu den KITA- und Hort- Gebühren in der Verbandsgemeinde Elbe - Heide
 

Die Verbandsgemeinde Elbe - Heide setzt die Gebührenerhebnung im Monat April auch für die Kinder in der Notbetreuung aus.

Die Information vom 19.03.2020 ist insoweit geändert.

 

19.03.2020

 

Informationen zu den KITA - Gebühren in der Verbandsgemeinde Elbe - Heide

 

Die Gebührenerhebung für den Monat April 2020 wird ausgesetzt. Davon ausgenommen sind Kinder in der Notbetreuung.

Anteilige Notbetreuung wird anteilig berechnet.

Gleiches gilt für Kinder der Einrichtungen der  Sozialen Bürgerinitiative innerhalb der Verbandsgemeinde Elbe - Heide.

 

Aktuelle Lage in der Verbandsgemeinde Elbe - Heide
 

Derzeit liegt kein bestätigter Corona-Fall im Gebiet der Verbandsgemeinde Elbe-Heide vor. 

 

Corona-Hotline 03904 7240-1660 Landkreis Börde auch am Wochenende geschaltet / täglich 08:00 bis 18:00 Uhr

Die Cornona-Hotline des Gesundheitsamtes bleibt auch am Wochenende geschaltet. Unter der Nummer 03904 7240-1660 werden täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr Auskünfte rund um die Corona-Krise erteilt. Bitte nutzen Sie diesen Hotline nur für Corona-Anfragen.

 

In der Zeit von Montag bis Freitag ist das Verwaltungsamt unter den gewohnten Telefonnummern erreichbar.

 

Für Anfragen hinsichtlich der Notbetreuung für Kinder bis 12 Jahre erreichen Sie uns am Wochenende in der Zeit

von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer: 0151/27656542.

 

17.03.2020

 

Schließung aller öffentlichen Einrichtungen und Plätze

 

Auf Grund der aktuellen Situation werden entsprechend der Verordnung der Landesregierung Sachsen-Anhalt über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus vom 17.03.2020 alle öffentlichen Einrichtungen und Plätze bis auf weiteres geschlossen. Hierzu zählen insbesondere Sportstätten, Spielplätze, Bürgerhäuser, Museen, Theater oder ähnliche Einrichtungen oder Angebote des Zusammentreffens.

Der Gaststättenbetrieb wird zudem stark eingeschränkt.

Die Ladenöffnung des Einzelhandels wird bis auf Ausnahmen untersagt.

 

Nähere Einzelheiten hierzu finden Sie in der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung - SARS-CoV-2-EindV.

 

Hier gehts zur Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-Co V-2 in Sachsen - Anhalt

 

 

Aktuelle Mitteilung zur Notbetreuung in den Kitas und Horten der Verbandsgemeinde Elbe-Heide

 

Aufgrund gestiegener Nachfrage von berechtigten Berufsgruppen wird die Notbetreuung für das Verbandsgemeindegebiet ab dem 18.03.2020, 6:00 Uhr erweitert. Neben der Kita Colbitz werden zu diesem Zeitpunkt auch die Kitas Burgstall und Zielitz geöffnet. Die Regelung für die Horte bleibt unverändert.

 

Den berechtigten Eltern steht die Wahl der jeweiligen Einrichtung frei. Die Verbandsgemeinde behält sich jedoch vor, die Notbetreuung der Kinder im Interesse der Verminderung von Infektionsrisiken im Hinblick auf Gruppengrößen neu zu organisieren.

 

Die Regelung für die Anmeldung der Notbetreuung im Hauptamt der Verbandsgemeinde unter Tel.: 039208/274-43 oder an bleibt bestehen, zusätzlich ist das nachfolgende Formular (Link) vorab vorzulegen.

 

Link: https://www.landkreis-boerde.de/fileadmin/user_upload/nachweis_ausserordentliche_betreuung_arbeitgeber_ausfuellbar.pdf

 

 

16.03.2020

 
Bürgerservice wird eingeschränkt

 

Aufgrund der aktuellen Situation wird der Bürgerservice in der Verbandsgemeindeverwaltung bis zum 13.04.2020 eingeschränkt.

 

Die Sprechstunden in den Bürgerbüros Colbitz, Zielitz und Neuenhofe finden nicht statt.

 

Im Verwaltungsgebäude in Rogätz wird auf persönlichen Kontakt weitgehend verzichtet.

Wir bitten Sie daher um telefonische oder elektronische Kontaktaufnahme zur Klärung Ihrer Angelegenheiten.

In dringenden Einzelfällen kann ein Termin vereinbart werden.

 

Danke für Ihr Verständnis.

 

Aktuelle Mitteilung zur Notbetreuung in den Kitas und Horten der Verbandsgemeinde Elbe-Heide

 

Eltern die eine zukünftige Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, wenden sich bitte telefonisch an die Verbandsgemeinde Elbe - Heide unter der Telefonnummer: 039208/ 274 -43 oder per E-Mail an:

 

Öffentliche Veranstaltungen

Veranstaltungen, welche durch die Verbandsgemeinde Elbe - Heide durchgeführt werden, u.a. die durch die Feuerwehren organisierten Osterfeuer, finden nicht statt.

Im Hinblick auf die aktuelle Situation werden alle Vereine und Institutionen angehalten, Veranstaltungen auf ihre Notwendigkeit und den damit verbundenen Risiken zu prüfen und auf diese weitesgehend zu verzichten.

 

15.03.2020

 

Aktuelle Mitteilung zur Notbetreuung in den Kitas und Horten der Verbandsgemeinde Elbe-Heide

 

Zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung und besonders unserer Kinder sowie im Einklang mit dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt vom 15.03.2020 wird die Notbetreuung, wie bereits mit Mitteilung vom 14.03.2020 bekannt gegeben, unverändert umgesetzt.

 

14.03.2020

Für das Verbandsgemeindegebiet wird ab 16.03.2020, 6.00 Uhr eine Notbetreuung in der Kindertagesstätte in Colbitz:

Gardelegener Str. 10 -> Krippe und Kindergarten

angeboten. Die Notbetreuung der Hortkinder findet in den Horten an den jeweiligen Grundschulstandorten statt:

            Angern

            Burgstall (auch Kinder des Hortes Cröchern)

            Colbitz

            Rogätz

            Zielitz (auch Kinder des Hortes Heinrichsberg)

Die Notbetreuung ist nur für alle bisher im Verbandsgemeindegebiet betreuten Kinder möglich. Der Notbetrieb darf nur im akuten Einzelfall, nach Abstimmung und Erlaubnis durch die Verbandsgemeinde Elbe-Heide genutzt werden. Ein Einzelfall begründet sich dadurch, dass beide Eltern oder ein alleinerziehendes Elternteil in einem für die Aufrechterhaltung wichtigen Infrastrukturbereich arbeiten. Dieses ist vor Aufnahme der Kinder dem Kita-Personal nachzuweisen (z.B. durch Vorlage des Arbeitsvertrags beider Elternteile, Dienstausweis oder Bescheinigung des Arbeitgebers). Sollten diese Eltern keine alternative Betreuung der Kinder organisieren können, so können sie die Notbetreuung nutzen. Zu den kritischen Infrastrukturen gehören das Gesundheitswesen (Kliniken, Arztpraxen, Pflege, Unternehmen für Medizinprodukte, Rettungsdienste), Versorgung (Energie, Wasser, Lebensmittel, Arznei), Justiz, Polizei, Berufsfeuerwehr und Behördenmitarbeiter der Gefahrenabwehr sowie Erzieher/-innen und Lehrer/-innen.

Weitere Änderungen behalten wir uns vor und werden entsprechend auf der Homepage veröffentlicht.

Für alle weiteren Fragen erreichen Sie uns wieder ab Montag, den 16.03.2020, ab 7:00 Uhr.

Für eine Notbetreuung melden Sie sich bitte in der Zeit von 06:00 Uhr bis 08:00 Uhr in den dafür vorgesehenen Einrichtungen am 16.03.2020.