Comedy mit Erwin Grosche

23.03.2018 um 20:00 Uhr

Kabarettist, Schriftsteller und Kinderbuchautor aus Paderborn

 

„Der Abstandhalter - Annäherungen an Menschen,
Tiere und Dinge“


Erwin Grosche ist ein Clown , ein Philosoph und ein perfekter Reiseführer durchs wilde Absurdistan.

Als Großmeister der Wortakrobatik und der schier unmöglichen
Pointen überrascht er seit vierzig Jahren sein Publikum.
Manchmal staunt man am Ende, warum diese ganz eigene
Sicht der Dinge einem noch nicht selbst eingefallen ist,
findet auch noch die schrägste Perspektive ganz normal und
wundert sich über nichts mehr.In seinem aktuellen Soloprogramm „Der Abstandhalter“ erfindet Erwin Grosche die Welt im Kleinen neu. Mit großem Abstand nähert er sich dem Alltag mit seinen Menschen, Tieren und Dingen und wirft dabei Fragen auf, die sich noch niemand gestellt hat.
Erwin Grosche nimmt die Sprache beim Wort und erschafft dadurch Widersinnigkeiten, die bei ihm erst einen Sinn ergeben.
Erwin Grosche hält Abstand. „Das kennen sie doch auch, dieses Schild bei der Sparkasse:
„Bitte Abstand halten“. Ich rufe dann immer, wieso, ich dachte Geld stinkt nicht.“
In Finnland ist der Körperabstand bei Gesprächen ca. 80 cm, in Deutschland ca. 60 cm.
Nur der Paderborner Erwin Grosche besteht auf einen Abstand von einem Meter. „Erst mal gucken, dann mal sehen“, sagt der Ostwestfale. Mehr Abstand, mehr Liebe, mehr Glück.
In seinem neuen Kleinkunstprogramm macht der Neo-Narr Ernst. Neue Geschichten und Lieder über Annäherungsversuche an Menschen, Tiere und Dinge. Da wird (endlich) die
Symbolik des Streuselkuchens erklärt, über das Ausgleiten in Dusche und Bad philosophiert, ein Wasserhut wird vorgestellt und wertvolle Tipps gegeben, wie man ein Leben aus der Ferne führen kann. Typisch Grosche eben. „Meine Frau und ich sind seit dreißig Jahren glücklich verheiratet, aber wir sehen uns auch nur zwei Mal im Monat.“
Erwin Grosche wird gerne als „Großmeister der Wortakrobatik“ und „Fantasiefabrikant“ beschrieben. In seinen Kabarettprogrammen verrät er seine ganz eigene Sicht auf die
Welt: Es ist der unverstellte Blick eines Kindes, eine liebenswerte Naivität, aus der heraus er seine Gedanken entwickelt. Das Kleine wird bei ihm ganz groß. Und das Große klein.
Auf diese Weise verteilt er die Proportionen der Welt neu. 

Er rührt an, er bringt zum Lachen, zum Nachdenken – und all das auf eine wunderbar leichte Art. Gucken Sie sich diesen Mann an, solange es geht. Wer weiß. Er ist ein echter Abenteurer der inneren Welten.

Eines Tages könnte er in ihnen verschwinden und nicht wiederkommen.

 

Eintrittspreis: VK 15 € und AK 17 €
 

 

Datei zur Veranstaltung

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Bibliothek Zielitz

Friedensring 1
39326 Zielitz

Telefon (039208) 27581

E-Mail E-Mail:
www.bibliothek-zielitz.de

Öffnungszeiten:
Mo 10.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
Di+Do 10.00 - 12.30 und 14.00 - 18.00 Uhr
Mi 14.00 - 16.30 Uhr

Email: bibliothek.zielitz@t-online.de
Facebook: https://www.facebook.com/Bibliothek-Zielitz-303073813055054/

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]