Heimat-Museum 'Kornhaus' Neuenhofe

Vorschaubild

liebevoll eingerichtete Ausstellungsräume im Kornhaus

Das Neuenhofer Museum wurde 1997 eröffnet. Konnte man zur Eröffnung ca. 300 Exponate bestaunen, so kamen im Laufe der Jahre fast 3000 Dinge zusammen, die Zeugnis über die Entstehung des Dorfes aus steinzeitlicher Ansiedlung über mittelalterliches Örtchen bis hin zum heutigen Dorfbild ablegen.

Der größte Teil der Ausstellungsstücke stammen aus dem letzten Jahrhundert, wobei es hauptsächlich um Dinge aus dem persönlichen Alltag handelt. Von Möbelstücken, Bekleidung oder alten Fotos, über Werkzeuge, Porzellan und Kinderspielzeug finden sich hier kleine Familienschätze auf einer Fläche von 3 x 90 m².

Kücheneinrichtung