Märchenzeit im Holzhaustheater

08.12.2010

Weihnachtszeit ist Märchenzeit – das gilt auch im Holzhaustheater Zielitz. Und deshalb stehen im Dezember wieder viele verschiedene Märcheninszenierungen auf dem Spielplan.

 

Am 3. Adventssonntag können die Zuschauerkinder Prinz Alexander helfen, Prinzessin Dornröschen zu befreien. Sie suchen mit Alexander und dem Küchenjungen Simon nach dem Zauberring, den die böse Fee irgendwo versteckt hat und gemeinsam gelingt es ihnen sogar, einen großen Sturm zu erzeugen, der die Dornenhecke einfach weg pustet. Nur beim Wachküssen Dornröschens können sie nicht helfen, das muss Prinz Alexander ganz allein schaffen.

 

Erzählt wird das Märchen von einer weisen Frau, die sogar ein bisschen zaubern kann. Mit dabei sind aber auch Holla, die Waldfee, Hatschie, die Regenfee und Arabella, die Tanzfee. Sie alle bringen märchenhafte Stimmung ins Holzhaustheater und verzaubern damit nicht nur die Kinder.

 

Das Märchen wird von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Darstellern des Holzhaustheaters Zielitz gespielt und orientiert sich nah an der Vorlage der Brüder Grimm.

 

Die Vorstellung beginnt am Sonntag,  dem 12.Dezember um 10:30 Uhr im Holzhaustheater Zielitz in der Ramstedter Straße 15.

Karten gibt es in Magdeburg bei Stefan Gehring Am Hasselbachplatz 1, in Wolmirstedt im Reiseprofi im Lindenpark, in der Stadtbibliothek Wolmirstedt, in der Tierarztpraxis Steffi Engelbrecht in Rogätz, bei „Mein Kiosk“ im Einkaufszentrum Zielitz oder unter www.Holzhaustheater.de

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Märchenzeit im Holzhaustheater