Tiere auf dem Weg nach Bremen

06.06.2011


Tiere auf dem Weg nach Bremen

Kinder und Jugendliche proben für 12. Kalimandscharo-Festspiele Zielitz

 

„Wie weit ist es eigentlich bis nach Bremen?“, fragt Esel Anton die anderen Tiere. Die Katze Griselda kennt sich aus: „Nach Bremen ist es nur ein Stückchen durch den Wald. Ich war schon mal in Bremen. Ich habe bei einer Katzenmisswahl den 1. Preis gewonnen!“.

Die jungen Schauspieler, die die Rollen der alten Tiere übernommen haben, wissen inzwischen: Der Weg nach Bremen ist ziemlich weit und ganz schön anstrengend. Seit Ende Januar proben sie mindestens zwei Mal pro Woche für das neue Märchenspiel: „Die Bremer Stadtmusikanten“. „Das macht viel Spaß, aber man muss auch ziemlich ausdauernd sein“, erzählt die 11-jährige Lena Wendt, die den Hund Waldi spielen wird. „Manchmal muss ein einzelner Satz 10 oder 15 Mal wiederholt werden, bis alle Abläufe stimmen und die Regie zufrieden ist.“

Kinder sind ein sehr anspruchsvolles Publikum. Die klatschen nicht aus Höflichkeit und wenn sie sich langweilen, merkt man das auf der Bühne sofort – das wissen die jungen Schauspieler und deshalb strengen sie sich an. „Der Text muss laut und deutlich gesprochen werden, aber das wichtigste sind die Gefühle dabei“, weiß die 8-jährige Annalena Lehnhoff, die den Hahn Friedericus spielt. „Außerdem dürfen wir nicht nur herumstehen und den Text aufsagen, die Kinder wollen Aktionen auf der Bühne sehen“, ergänzt Jan-Georg Kilian, der die Rolle des Esels Anton übernommen hat. Er ist seit mehr als 10 Jahren dabei und hat schon viele Rollen gespielt. Als er im Holzhaustheater anfing, war er genauso alt wie die Kinder, mit denen er heute gemeinsam auf der Bühne steht.

 

 

Die Premiere des Märchenspiels „Die Bremer Stadtmusikanten“  steht für den 2. Juli 2011 um 10:30 Uhr auf dem Spielplan der 12. Kalimandscharo-Festspiele.

Eintrittskarten für die 12. Theatersaison auf dem Salzberg gibt es sie in allen Volksstimme-Service-Centern, in Wolmirstedt in der Stadtbibliothek und im Reiseprofi im Lindenpark, sowie in allen anderen bekannten Verkaufsstellen zum Vorverkaufspreis, der bis zu zwei Euro günstiger ist als an der Tageskasse.

 


 

 

Spielplan 12. Kalimandscharo-Festspiele Zielitz

Veranstalter: Holzhaustheater Zielitz

 01. Juli bis 17. Juli 2011: Theater auf dem Salzberg Zielitz, Salzberg 1

„Am Mittelfeld“ in Zielitz (Bahnhof Zielitz/Kaliwerk),

bei Unwetter oder Dauerregen im Bergmannssaal des Kaliwerks Zielitz, Farsleberstraße 1 in 39326 Zielitz

Freitag, 01.07.11:  19:00   Welturaufführung   „Ein Single kommt selten allein“                                            Komödie von Sigrid Vorpahl

Sonnabend, 02.07.11:   10:30   „Die Bremer Stadtmusikanten“

                                      Märchenspiel von Sigrid Vorpahl nach Grimm                                                             

                                       19:00   „Ein Single kommt selten allein“

     Sonntag, 03.07.11:   10:30   „Die Bremer Stadtmusikanten“

                                      17:00   „Ein Single kommt selten allein“

                 ___________________________________________

      Freitag, 08.07.11:  19:00   „Ein Single kommt selten allein“

  Sonnabend, 09.07.11:  10:30   „Die Bremer Stadtmusikanten“

                                      19:00   „Ein Single kommt selten allein“

     Sonntag, 10.07.11:   10:30   „Die Bremer Stadtmusikanten“

                                      17:00   „Ein Single kommt selten allein“

                 ___________________________________________

       Freitag, 15.07.11:  19:00   „Ein Single kommt selten allein“

  Sonnabend, 16.07.11:  10:30   „Die Bremer Stadtmusikanten“

                                      19:00   „Ein Single kommt selten allein“

     Sonntag, 17.07.11:   10:30   „Die Bremer Stadtmusikanten“

                                      17:00   „Ein Single kommt selten allein“