Schauspieler aus der Altmark bei den 12. Kalimandscharo-Festspiele Zielitz

25.06.2011

„Ich bin dann mal weg!“, ruft Udo Kleinfeld gleich nach Feierabend seinen Arbeitskollegen zu und setzt sich in sein kleines Auto. Mindestens drei Mal pro Woche macht er sich damit auf den 50 km langen Weg nach Zielitz um seinem Hobby zu frönen: Er spielt Theater und steht in diesem Jahr schon in seiner siebenten Saison auf der salzigsten Bühne Deutschlands. Für die 12. Kalimandscharo-Festspiele Zielitz probt er zur Zeit die Rolle des Singles Eberhard Eigen in der Komödie „Ein Single kommt selten allein“.

Theaterleiterin Sigrid Vorpahl hat ihm diese Rolle auf den Leib geschrieben und er spielt sie mit Profession. Das ist kein Wunder, denn obwohl der Tangermünder keine Schauspielausbildung absolviert hat, verfügt er doch über jahrzehntelange Bühnenerfahrung. Schon als Student stand er in Magdeburg im Kabarett Prolästerat auf der Bühne. Durch seine natürliche Komik fiel er auf und gehörte bald zur Liga der unverzichtbaren Darsteller. Schließlich schaffte er es sogar ins „Profilager“ und spielte sich drei Jahre lang beim Magdeburger Kabarett „Die Kugelblitze“ in die Herzen der Zuschauer. Dann wurde das zum Magdeburger Theater gehörende Kabarett abgewickelt. Für Udo Kleinfeld ein harter Schlag, denn der bodenständige Altmärker wollte auf keinen Fall weit weg ziehen um Kabarett machen zu können.

Also meldete er sich schließlich beim Verein Holzhaustheater Zielitz und wurde dort mit offenen Armen empfangen. An dieser kleinen Bühne arbeiten Profis und Amateure zusammen. Außerdem spielen dort auch Kinder unter professioneller Anleitung Theater. Alle arbeiten dort auf freiwilliger Basis für eine kleine Aufwandsentschädigung. Weil man davon nicht leben kann, arbeitet Udo Kleinfeld tagsüber in einer Heizungs- und Sanitärfirma als rechte Hand des Chefs. Nach Feierabend aber, verwandelt sich der zurückhaltende Kollege auf der Bühne in die komischsten Figuren und wird dadurch fast immer zum Publikumsliebling.

Mit Akribie spielt er zum Beispiel den spleenigen Single Eberhard Eigen, der als Buchhalter in der Naturdarmverarbeitungsgesellschaft arbeitet und in seiner Freizeit gern allein angelt. Nicht die allerbesten Voraussetzungen um eine Partnerin zu finden und deshalb meldet er sich bei der Partneragentur Herzich, die ihm auch prompt ein erstes Date mit der Radiomoderatorin Isabel Forelli vermittelt.

Wie die Geschichte um Isabel und Eberhard weitergeht erfahren die Besucher zu den 12. Kalimandscharo-Festspielen Zielitz. Die Uraufführung der Komödie „Ein Single kommt selten allein“ beginnt am 1. Juli 2011 um 19:00 Uhr auf dem Salzberg 1 bei Zielitz. (Weitere Termine: www.Holzhaustheater.de )

 

Die K+S Kali GmbH Werk Zielitz als Partner der Region wird bis dahin den Spielort herrichten lassen und auch für die Sicherheit der Besucher sorgen. Bereits seit den ersten Festspielen im Jahr 2000 engagieren sich die Kaliwerker für das Sommertheater auf dem Salzberg.

 

Besucher aus der Altmark, die keine Verkaufsstelle in der Nähe haben, können die Karten auch telefonisch unter 039 208 / 2 43 97 oder per e-Mail bestellen:

Die Kartenpreise haben sich im Vergleich zum Vorjahr nicht erhöht. Die Karten kosten im Vorverkauf 12,- bzw., ermäßigt 8,- Euro und sind somit wiederum zwei Euro günstiger als an der Tageskasse. Sie sind in den Vorverkaufsstellen in Wolmirstedt, Rogätz, Zielitz, Magdeburg und in den Volksstimme-Service-Centern zu haben.