Knäckebrot-Schnitzel und Rotwein-Rote-Bete-Kartoffeln

01.02.2012

Die Brutzeltour des MDR mit Star-Koch René Bobzin und Moderatorin Susi Brandt hat am Dienstag Station gemacht in Rogätz. Der Verein war Gastgeber für ein Kocherlebnis der besonderen Art. 14 Heimat- und Kulturfreunde hatten sich im Bürgerhaus eingefunden, um dort in der Küche mitzuhelfen und anschließend das Gebrutzelte zu verspeisen. Zwei ordentliche Stücken Fleisch hatte die Fleischerei Schmidt gesponsert. Danke dafür!!! Zehn weitere Zutaten lieferten die Vereinsmitglieder, darunter Kartoffeln, Zwiebeln, Rote-Bete, eingefrosteter Spargel, aber auch Rotwein, Eier, Bananen, Limetten und Knäckebrot.

Die Aufgabe war nicht ganz einfach für den Fernsehkoch. Es dauerte ein Weilchen, ehe er das Menü kreiert hatte: mit Knäckebrot und Eiern von Thüringer Zwergbarthühnern panierte Schnitzel gebettet auf ein Spargel-Möhren-Gemüse, dazu Rotwein-Rote-Bete-Kartoffeln und zum Abschluss ein leckerer Bananen-Joghurt mit Minze, geriebener Limetten- und Mandarinenschale. Nach nicht einmal anderthalb Stunden war alles zubereitet und tolle Aufnahmen im Kasten des Kameramannes.

Anschließend gab es als Krönung den goldenen Kochlöffel für den Verein und ein gemeinsames leckeres Essen. Ein Gaudi und besonderer Höhepunkt im Vereinsleben.

Zu sehen im MDR-Fernsehen bei "sachsen-anhalt heute" am 10. Februar, ab 19 Uhr.