Exkursion vor den Toren Tangermündes

26.03.2012

Eine Verabredung mit Dr. Peter Neuhäuser vom NABU in Buch hatten am Sonnabend die Heimat- und Kulturfreunde, die sich an diesem schönen Frühlingstag auf den Weg machten. Unglaublich, aber leider wahr: nur 5 Rogätzer hatten daran Interesse. Die aber bekamen viel zu sehen und zu hören. Die Seeadler in den Pappeln der Elbaue zum Beispiel, kreisende Schwarz- und Rotmilane, Kraniche, Kiebitze, Graugänse und noch viel mehr. Dr. Peter Neuhäuser bewies wieder einmal sein umfangreiches Wissen und seine große Erzähllust. Selbst Geschichtliches zu Buch und Tangermünde ließ er nicht aus. Und so genossen die Besucher einen grandiosen Tag, der auf dem Aussichtspunkt an den Elsholzwiesen endete. Ein toller Blick über die Niederung war der schönste Lohn und ließ sogar ein bisschen Urlaubsgefühle wach werden von Safaris durch wilde Landschaften. Hier an der Elbe ist das alles freihaus zu haben, man muss sich nur auf den Weg machen. Gerade bei schönem Wetter.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Exkursion vor den Toren Tangermündes