Erste Grünkohlwanderung voller Erfolg

23.02.2013

Trotz frostiger Witterung und Schneegriesel trafen sich heute 18 wanderlustige Männer und Frauen vor dem vereinsheim "Tintenfass" zur ersten Grünkohlwanderung. Schon tags zuvor hatten Alfred Steglitz und Wilfried Körtge den großen Topf leckeren Grünkohl angesetzt, den Rolf Neuendorf kurz zuvor geerntet hatte.

Nach einer gut anderthalbstündigen Wanderung über den Schäferhof zu den Junkertannen, von dort zur Ziegelei und zum Kanal, zurück durch den Park war der Appetit gerade richtig, um den heißen Grünkohl mit Knobländer Wurst oder Knacker zu verdrücken. Tee, Kaffee oder ein Bier dazu schmeckte ebenfalls.

Wie versprochen wurde dann noch ausgiebig mit dem Rogätzer Original Alfred Steglitz - dem ehemaligen ABV und Dorf-Sheriff - über alte Zeiten und lustige Begebenheiten erzählt und herzhaft gelacht. Ein gemütlicher Nachmittag befanden anschließend alle Teilnehmer. Wiederholung nicht ausgeschlossen.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erste Grünkohlwanderung voller Erfolg