Bei BMW in die Produktion geguckt

24.04.2014

Die 30 Teilnehmer unserer Leipzig-Expedition zu BMW bekamen am 4. April ordentlich was zu sehen. Die ganze Produktion wurde in rund drei Stunden besichtigt und den Leuten direkt von oben auf die Finger geschaut.

Es ist beeindruckend, wie die verschiedensten Autos hintereinanderweg ganz nach Kundenwunsch produziert werden. Hochmodern sind nicht nur die Maschinen und anlagen, auch der gesamt Fabrikkomplex ist wohl durchdacht und ungewohnt offen gestaltet. Wer bei dieser Tour der Heimat- und Kulturfreunde dabei war, hat es sicher nicht bereut. Wirklich hoch interessant war es nicht nur für Autofans.