12. Klutturmfest ist Geschichte

14.09.2014

Vereint haben wir es wieder geschafft. Danke, danke, danke, allen, die dabei geholfen haben, dass unser Klutturmfest wieder zum Erfolg wird.

Ohne die fleißigen Helfer bei Organisation und Aufbau, beim Kuchenbacken, im Verkauf und in der Küche, wäre es kein Erfolg geworden. Besonders gefreut hat uns der Auftritt unserer Grundschüler unter Leitung von Vereinsmitglied und Schulleiterin Silvia Schröder. Auch die Linedancer haben schöne Tänze geboten und sich unheimlich viel Mühe gegeben. Dabei war doch das Lampenfieber so groß. Die tolle Musik von Doubrovanka aus Teplice hat alle Festgäste bestens unterhalten. Zu Essen und zu Trinken gab es ebenfalls gut und reichlich. Hüpfeburg, das historische Karussell, das Ponyreiten und die Zuckerwatte waren immer gut nachgefragt.

Im Klutturm schauten sich viele Besucher die Ausstellungen an, kauften die eigens herausgegebene Dokumentation zur Sonderausstellung und spendeten für den Verein.

 Höhepunkt und ein fantastischer Abschluss des Festes war der Auftritt der Rogätzer Trommler "Drumline". Der hat alle wirklich begeistert. Macht weiter so!  Zum Glück hat uns das Wetter nicht ganz im Stich gelassen. So konnte der Verein das Klutturmfest 2014 wieder als vollen Erfolg verbuchen.

Fotos unter Schnappschüsse

 

 

 

 

Foto: Blütenkönigin Denise I. und Justitia Elisabeth als Festgäste