Spielzeiteröffnung vor neuem Theater Zielitz

03.09.2015

Mit einem Paukenschlag begann die 17. Spielzeit des Zielitzer Holzhaustheaters. Architektin Sabine Simon und Bauleiter Alexander Schroth vom Architekturbüro arc Magdeburg waren extra am Abend nach Zielitz gekommen, um das Ensemble durch die Baustelle des neuen Theaters zu führen.

Damit das erste Foto vor dem neuen Haus schön bunt wird, hatten viele Darsteller Kostüme angezogen oder Hüte aufgesetzt. Nach dem Foto vor dem Theater ging es sehr vorsichtig und im Gänsemarsch über das frisch verlegte Parkett im Foyer in den neuen Theaterraum. Staunend nahmen die Ensbemblemitglieder auf den ansteigenden Stufen Platz, auf denen schon bald die Zuschauerbänke montiert werden sollen. Und so konnten die Darsteller schon mal testen, wie der Blick aus dem Zuschauerraum auf die Bühne ist. Alle waren überrascht und begeistert. „Nie hätte ich gedacht, dass das neue Theater so groß und so schön wird“, kommentierte Darstellerin Vanessa Petschauer das Gesehene. Die junge Zielitzerin begann mit sieben Jahren in der Schauspielschule des Holzhaustheaters und gehört mittlerweile zum Ensemble der Erwachsenen.

„Wir können sehr stolz und dankbar sein, dass die Gemeinde Zielitz unsere Arbeit mit dem Bau eines solchen Hauses unterstützt und würdigt. Anteil daran haben alle, die über einen Zeitraum von mittlerweile 16 Jahren künstlerisch, handwerklich und ehrenamtlich für den Verein Holzhaustheater Zielitz tätig waren und sind“, sagte Ensembleleiterin Sigrid Vorpahl.

„Am Freitag, dem 18. September werden wir unsere Bühenpodeste aus der alten Spielstätte ausbauen und ins neue Theater liefern, wo sie von einer Firma fachgerecht eingebaut werden“, informierte der technische Leiter Bernd Vorpahl das Ensemble. „Ich hoffe auf viele helfende Hände, auch für den Umzug, der für Sonntag, den 11. Oktober auf dem Plan steht.“

 

Vorher wird es aber noch eine Vorstellung geben: Traditionell wird sie aus Anlass des Internationalen Kindertages und auf Einladung der „Weberaner“ in der Kulturscheune von Webers Hof in Farsleben gespielt.

Am Sonnabend, dem 19. September um 15 Uhr geht dort mit dem Märchenspiel „Rotkäppchen“ die erste Vorstellung der 17. Spielzeit des Holzhaustheaters über die Bühne.  Die nächste Vorstellung wird dann im November zur feierlichen Eröffnung des neuen Theaters gespielt.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Spielzeiteröffnung vor neuem Theater Zielitz