Mit 40 Gästen in Heinrichshorst

29.02.2016

Mit rund 40 Leuten, die wanderten, Rad fuhren oder auf den Planwagen aufgestiegen waren, kam eine richtig große Truppe ins Jagdschloss Heinrichshorst. Mit so vielen hatte niemand gerechnet. Deshalb musste flinks etwas umdisponiert werden. Das Kaffeetrinken fand draußen in der Sonne statt. Eintritt ins Schloss gab es grüppchenweise. Und es ging schließlich auch so. Ein toller Nachmittag. Vielen Dank gilt unseren netten Gastgebern: Dirk, Fiona und Orpheo.

Dass sie sich so rührend um das Jagdschloss bemühen, um den Erhalt bedacht sind, freut die Gäste ungemein.

 

 

Foto: Dirk und Fiona, das junge Paar von Heinrichshorst