+++  17.01.2019 Acryl-Malereien im Tintenfass  +++     
     +++  17.01.2019 Noch Karten für Kabarett  +++     
     +++  14.01.2019 Ausverkauft!!!  +++     
     +++  09.01.2019 Ausverkauft!!!  +++     
     +++  07.01.2019 Winterferien in der Verbandsgemeinde  +++     
     +++  05.01.2019 Kleine Galerie im Tintenfass  +++     

Gespenster auf der Bühne - Zaubertheater für die ganze Familie in Zielitz

23.10.2018

Pünktlich zu Halloween spuken sie wieder auf der Bühne im Theater Zielitz: Sir Simon von Canterville und seine verschiedenen Gestalten: Der rote Zwerg, das Skelett mit den grünen Augen und auch der unheimliche Riesengeist. Im Schwarzlicht werden sie alle lebendig und erzählen gemeinam mit ihrem Herrn und Meister Sir Simon von Canterville die Geschichte seiner Karriere: „400 Jahre Dienst als Schlossgespenst. Nie war ich krank, nie habe ich meine Spukzeiten verpasst. Nie! Statt dessen habe ich reichlich Überstunden geleistet und sogar ehrenamtlich gespukt. Ich war berühmt: Märchenerzähler, Zeitungsschreiber und sogar Dichter haben über mich geschrieben ...und dann kommen diese Amerikaner und machen alles kaputt!“

Diese Amerkaner“ - das sind Botschafter Hirem B. Otis, seine Frau Lucretia und die Kinder Jenny, Jonny und Virginia. Selbst die Kleinen zeigen keinerlei Respekt vor Sir Simon und versuchen gar, ihn mit einem selbstgebauten Gespenst zu verjagen. Der zauberhafte Theaterspuk ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren. Einige Restkarten sind noch vorhanden – um Vorbestellung wird aber gebeten. Die Nummer des Besuchertelefons lautet: 039 208 - 49 12 12. Die Tageskasse ist ab eine Stunde vor Vorstellungbeginn unter der Telefonnummer 039 208 - 27 90 17 zu erreichen.

 

 

Foto: Das Gespenst von Canterville und sein Helfer der Riesengeist