Platzhalter
 

Info zum Schulstart 2020/2021

10.01.2021

Liebe Eltern,

ab dem 11.01.2021 bleiben die Schulen in Sachsen-Anhalt geschlossen. Für die Jahrgänge

1-4 wird es an der Grundschule Burgstall eine Notbetreuung in der Zeit von 8.00 Uhr bis 13.15 Uhr geben.

Für die Zeit davor und danach ist der Hort zuständig.

 

Welche Regelungen nach dem 10. Januar 2021 für einen Anspruch auf Notbetreuung gelten, bleibt noch abzuwarten.

Voraussichtlich wird der Anspruch auf Notbetreuung für den einen Kreis von sogenannten Schlüsselpersonen, welche in der EDVO benannt werden, gelten.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt (08.01.2021 um 13.00 Uhr) liegen uns noch keine neuen Informationen vor, die neue Eindämmungsverordnung ebenfalls nicht.

 

Sobald es Neuigkeiten gibt melden wir uns auf jeden Fall per Mail.

 

Wenn Ihr Kind Anspruch auf Notbetreuung hat, gilt folgendes:

 

Den Bedarf teilen Sie uns bitte immer bis spätestens Freitag per Mail mit, um die Notbetreuung für die kommende Woche personell organisieren zu können.

Falls Ihr Kind die Notbetreuung trotz Anmeldung nicht besuchen sollte, bitten wir um Abmeldung.

 

Bitte reichen Sie unbedingt eine Arbeitgeberbescheinigung ein. Diese finden Sie auf der Seite vom Landkreis Börde.

https://www.landkreis-boerde.de/menschen/gesundheit/coronavirus/#c4249

 

Die momentan gültigen Verordnungen und Hinweise finden Sie hier:

https://coronavirus.sachsen-anhalt.de/amtliche-informationen/

 

Die Mittagsversorgung wird seitens der Schule durch apetito abgesichert. Es wird in der Zeit der Notbetreuung nur ein Essen angeboten, welches wir vor Ort über die apetitoKarte Ihres Kindes nachbuchen werden. Eine Bestellung im System ist nicht möglich bzw. erforderlich.

 

Die Schülerbeförderung findet laut Fahrplan statt.

Bitte sämtliche Schulmaterialien für die Notbetreuung mitgeben.

Es findet kein Unterricht statt! Die Kinder erledigen ihre Aufgaben in den Vormittagsstunden und werden dabei betreut.

 

Für alle anderen Kinder wird ab Montag, den 11.01.2021 der Distanzunterricht organisiert. Die Klassenlehrerinnen werden Ihnen zeitnah die Aufgaben per Mail zukommen lassen. Wir sind uns dessen bewusst, dass es für alle Familien wieder eine große Herausforderung und viel Engagement abverlangt. Gern möchten wir Ihnen beratend zur Seite stehen. Alle Lehrkräfte können Sie täglich in der Zeit von 8.00 Uhr bis 13.15 Uhr per Mail erreichen und gegebenenfalls um telefonische Rücksprache bitten.

Außerdem gibt es feste Telefonzeiten, an denen die Lehrerinnen für Sie und Ihr Kind zur Verfügung stehen. Wir wünschen uns sehr, dass Ihr Kind uns in dieser Zeit anruft, auch wenn es keine Fragen hat.

 

In den folgenden Zeiten freuen wir uns auf den Anruf Ihrer Kinder:

Frau Silke                  Dienstag und Donnerstag von 10 bis 11 Uhr

Frau Schreiber           Mittwoch und Freitag von 10 bis 11 Uhr

Frau Wille                   Dienstag und Donnerstag von 9 bis 10 Uhr

Frau Trutwin               Mittwoch und Freitag von 9 bis 10 Uhr

 

Sie erreichen uns natürlich täglich telefonisch und können sich bei Sorgen, Fragen oder anderen Belangen melden. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jeannine Böttcher