RSS-Feed
 

Projekt zur 875-Jahr-Feier: Rundgang durch die Geschichte

12.04.2019

Die 875-Jahr-Feier rückt näher. Um darauf Lust zu machen, bereitet unser Verein für das Blütenfest interessante Ausstellungen im Klutturm vor.

So wird es im Rittersaal eine Fotoausstellung zur 850-Jahr-Feier 1994 zu sehen geben. Zahlreiche Fotos dazu sind zusammengekommen und schon entwickelt. In der untersten Etage zeigen wir in nagelneuen Vitrinen besondere archäologische Fundstücke. Diese werden am 25. April mit einer Gruppe Rogätzer Schulkinder aus dem Museum abgeholt. Sie lernen das Museum und dessen Depot kennen und bringen die einst zum großen Teil vor 60 bis 80 Jahren von Schulkindern gefundenen Urnen, Schalen und andere Gefäße zurück nach Rogätz. Das ist ein gemeinsames Projekt der Grundschule und der Heimat- und Kulturfreunde.

Ein weiteres Vorhaben ist der Rundgang durch die Geschichte, den es am 7. September 2019 parallel zum historischen Festumzug geben wird. Dann sollen etliche Gebäude im Ortskern - an der Umzugestrecke Magdeburger Straße, Max-Planck-Straße und Brink - mit Tafeln versehen werden, die historische Aufnahmen der Häuser zeigen und unter anderem Auskunft geben, wer sie einst gebaut hat, welches Gewerbe dort ausgeübt wurde und anderes mehr. Die etwa A3-großen Tafeln sollen am Torweg angebracht oder in ein Fenster des jeweiligen Hauses gestellt werden. Der Verein hofft auf die Unterstützung durch die Hausbesitzer.

Erste Beispiele der Recherchearbeit werden ebenfalls ab dem Blütenfest im Klutturm zu sehen sein.

 

Foto: Beispiel Katerberg - so in etwa soll eine Tafel für die 875-Jahr-Feier aussehen.