RSS-Feed
 

Bühne auf dem „Mond“ : Am kommenden Sonnabend wird die Bühne für die 20. Kalimandscharo - Festspiele Zielitz aufgebaut

15.05.2019

Schieß mich doch zum Mond“ heißt es am 14. Juni bei der Premiere der neuen Komödie. Und der Ort für die Festspielbühne könnte nicht passender sein: Die weißen Kaliberge von Zielitz gleichen von oben gesehen tatsächlich einer bizarren Mondlandschaft. Am kommenden Sonnabend, dem 18. Mai werden Darsteller und Helfer die Bühne für die Jubiläumsfestspiele auf dem Salzberg aufbauen.

Auch die Kostüme werden schon nach oben gebracht. Wenn es der Wettergott gut meint, sollen in der kommenden Woche die ersten Proben am Originalschauplatz stattfinden.

Ich habe fünf verschiedene Kostüme und es gibt viele schnelle Umzüge“, berichtet Josephine Brinck, welche das Blumenmädchen Eliza Doolittle spielt. „Da muss ich genau wissen, welches Kostüm ich zur nächsten Szene anziehen muss und wie lange das dauert. Das müssen wir proben – genau wie die verschiedenen Szenen der Komödie“.

Im Theater Zielitz sind die ersten Kostümproben bereits über die Bühne gegangen.

Noch ist nicht alles gut, aber vieles auf einem guten Weg. Bis zur Uraufführung am 14. Juni 2019 beim Sommertheater auf dem Salzberg wird alles perfekt sein.

 

Karten gibt es in allen Volksstimme-Service-Centern, online über www.eventim.de, über die Biber-Ticket-Hotline und in den regionalen Verkaufsstellen: Lotto Schulze/Thieme Damaschkestraße in Wolmirstedt, Tierarztpraxis Steffi Engelbrecht in Rogätz und Bibliothek Zielitz. Vorbestellungen sind auch per E-Mail an info@Holzhaustheater.de möglich. Die Nummer des Besuchertelefons lautet: 039 208 – 49 12 12.

 

 

 

Foto: Ein Blumenmädchen als Lady - ihr Temperament verrät Eliza schnell